FBW "Der Gelbfüßler"

Die Vorgeschichte: So vorweg mal eine Erklärung zum Modell. Ich habe es im Auftrag von Willi Egle (der mit dem Gelbfüßler) gebaut, daher auch die Gelbfüßler Aufschrift auf dem Modell. Er hat mich mit allen Daten versorgt die nötig waren. Es war eigentlich relativ schnell fertig, angefangen hab ich ca. im März und abgeliefert hab ich es am 25.8.03 bevor ich umgezogen bin.
 
Der Bau: Würde euch gerne die Pläne zeigen aber hab sie leider nicht eingescannt. Aber vom Prinzip her sind sie nicht anders als die vom GT. Die Räder hat mir Willi besorgt (von Märklin), den Rest hab ich übernommen. Das Modell hat den Maßstab 1:24, was sich als bissel ungünstig erwiesen hat. War aber bei der Originalgröße nicht anders möglich... Natürlich gabs auch bei diesem Modell Schwierigkeiten die mir fast schlaflose Nächte beschert haben. Vor allem die Schutzbleche an der Vorderachse gehören dazu da ich diese aus einem Stück schleifen musste. Nach dem 3. Versuch hats dann geklappt. Ansonsten gibts eigentlich nicht viel dazu zu sagen. Das Modell besteht fast komplett aus Holz, nur das Dach nicht. Das Dach selbst ist ein Gerüst aus Drähten (kann man bei den Bildern sehn), welches mit Stoff bespannt ist. War viel Arbeit bis das so ausgesehen hat wie es sein sollte. Das Modell ähnelt dem Original von Röllin sehr, bis auf die Bestuhlung. Die musste ich leider auf Grund der etwas zu großen Räder umstellen...
 
Die Bemalung: Wie auch beim GT hab ich hier wieder mit Revell-Farben gearbeitet. Die Armaturen sind dieses mal allerdings auch aufgemalt. Genauso wie auch die Aufschrift "Gelbfüßler" und die Adresse von Willi Egle. Beides in mühevoller Handarbeit mit einem Pinsel der Stärke 0 aufgemalt...
Ach ja, die Felgen sind auch gemalt, allerdings mit Bleistift. Habe mir lange den Kopf zerbrochen wie ich Trilex-Felgen machen soll bis ich zu dem Ergebnis gekommen bin. zuerst hab ich eine mit Bleistift in der passenden Größe gemalt und das ganze eingescannt. Dann für jedes Rad 2-mal ausgedruckt und aufgeklebt ;-)
 
Was ist aus dem Modell geworden?
Das Modell steht mittlerweile bei Willi in einer eigens für es angefertigten Vitrine. Es ist auch schon beim FBW-Club bekannt ;-)

 

Weitere Fotos gibt´s hier

   
© Buspilotin.com - Letzte Aktualisierung: 20.02.2018